Handling von flexiblen Materialien

Getrieben vor allem von der Consumer Electronics- und Displayindustrie gewinnt die Bearbeitung flexibler Materialien immer mehr an Bedeutung. Manz ist Anbieter von fortschrittlichen Rolle-zu-Rolle- und Roll-to-Sheet-Lösungen, die in verschiedene Produktionstechnologien integriert werden können.

Handling von flexiblen Materialien

Flexible Materialien sind in der Produktion von flexiblen Leiterplatten (FPC), gedruckter Elektronik, flexiblem Dünnglas, flexiblen Solarzellen, Lithium-Ionen-Batterien, Power Caps, flexiblen OLED-Displays und vielen weiteren Produkten unverzichtbar.
Aus diesem Grund ist die Rolle-zu-Rolle (R2R)-Technologie eine wesentliche Komponente für die Prozessautomatisierung von flexiblen Materialien. Manz ist Anbieter eines hochintegrierten und skalierbaren R2R-Systems für verschiedene Prozessanwendungen, das mit standardisierten Schnittstellen ausgestattet ist.

Vorteile unserer Rolle-zu-Rolle-Technologie:

  • Geeignet für eine breite Vielfalt an Belastungen, Geschwindigkeiten, Materialbreiten und dynamischen Bewegungsprofilen
  • Schneller Austausch des Rollenmaterials
  • Präzise und hochdynamische Prozesssteuerung für stabile Produktionsprozesse (ausgezeichnete Zugspannungssteuerung, sogar bei ultradünnen Folien)

Unsere hochintegrierten R2R-Prozessanlagen können in den folgenden Bereichen verwendet werden:

  • R2R nasschemische Bearbeitung
  • R2R chemische Badabscheidung
  • R2R Slit Coating
  • Roll-to-Sheet (R2S) Schneiden
  • R2R Laminier- und Verkapselungsprozesse
  • Laserstrukturierung und Laserablation auf flexiblen Substraten
  • Optische Inspektion von flexiblen Substraten
  • Verpackung, Versiegelung und Verschweißung von flexiblen Substratstapeln
  • Trocknung und Aushärtung von flexiblen Substraten

Die folgenden flexiblen Materialien können auf- und abgewickelt werden:

  • Kunststoffe und synthetische Materialien, z. B. PET, PE, PEN, PP etc.
  • Metallfolien
  • Papier
  • Holz
  • Gewebe (z.B. Textil, Faserverbundstrukturen)
  • Prepregs (vorimprägnierte Fasern), z. B. Carbonfasern oder Glasfasern